Kletterlegende Klaus Hoi

Kletterlegende Klaus Hoi ist alpinistischer Leiter und Chefbergführer der Alpinärzteausbildung

Klaus Hoi, geboren am 12. April 1942, lebt in Öblarn am Fuße des Grimming. Er ist seit 1965 als Berufsbergführer tätig. Von 1978 bis 1996 wirkte er als Ausbildungsleiter der Österreichischen Bergführer, und war damit entscheidend an der Positionierung des Berufsbildes des Bergführers in Österreich beteiligt. Hoi gelangen auch mit seinen Gästen zahlreiche Neutouren in den Alpen. Aber vor allem mit seinem kongenialen Seilpartner Hugo Stelzig verwirklichte er über 500 Neutouren im Gesäuse und am Dachstein.

Klaus Hoi und Hugo Stelzig

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s